Herzlich willkommen auf der Homepage von Dr. Manuela Günther!

 

  

Viele Probleme bei Pferden, die vom Tierarzt behandelt werden (müssen), sind oft keine tierärztlichen Probleme im eigentlichen Sinne. Häufig entstehen sie durch Missverständnisse aufgrund von Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Mensch und Pferd, oder aufgrund eines Trainingsprogrammes, das nicht realistisch auf den Leistungsstand und das Leistungsvermögen des Sport- und Freizeitpartners Pferd abgestimmt ist. Vielseitige Probleme entstehen auch durch Haltungsmängel und das fehlende Wissen über die Grundbedürfnisse und das Verhalten des Pferdes.

Ich habe es mir zum Ziel gesetzt, dort anzusetzen, wo dem Pferd-Mensch-Team langfristig am effektivsten geholfen ist: bei der Prophylaxe!

Mir ist es wichtig, sowohl den Pferdebesitzern, als auch allen Interessierten das Wissen über das Wesen Pferd und die sich daraus ergebenden Konsequenzen für Haltung, Umgang sowie Ausbildungsmethoden und -schritte näherzubringen.

Einen großen Anteil meiner Arbeit macht die "Therapie" von sog. "schwierigen Pferden" aus, die unerwünschtes Verhalten oder sogar Verhaltensstörungen zeigen. Aber auch die Erstellung von individuellen Trainingsplänen für Pferde in der Rekonvaleszenz (nach Verletzungen, Sehnenschäden, Gelenksproblemen, ...) und die Überprüfung von Ausbildungs- und Trainingskonzepten unter tiermedizinischen Gesichtspunkten gehören zu meinen Arbeitsschwerpunkten.

 

trabtraversale taschibodenarbeit-noahpiaffe home 1